Ergebnis Erstfragebogen

Tiername: Uanta

Rasse: Deutscher Schäferhund

Geburtsdatum: 18.12.2013

Gewicht: 28 kg

Geschlecht: w

Kastriert: j

Ernährung: Schweinefleisch (gekocht), Maismehl, Apfel, KarOtten gekocht, Maisoel

Medikamentation: Probioticum Normalia, Formalife

Erbrechen: 0

Erbrechen mit Blutbeimengungen: 0

Durchfall: 2

Des Öfteren (zum Schluss des Kots )

blutige Schleimauflage (ggf. wie Hülle);

teilweise mit Blutauflagerungen/-schlieren auf sonst auch unauffälliger Kotstrippe/-wurst: 3

Kot mit Schleim (ohne Blut): 3

Teerstuhl: 1

Kot wie ‘Nürnberger Würstchen’: 0

Schmerzhafter Kotdrang: 0

Bauchschmerzen: 1

Heisshunger: 3

Appetitverlust: 0

Gewichtsverlust: 1
weitere Angaben: 2kg

Darmgeräusche: 2

Schmatzen: 2

Grasfressen: 0

Kotfressen: 1

Unruhe: 0

Explosionsartige Kotentladungen: 0

Kleine Kotmengen: 0

Nächtl. Kotdrang: 3

Wiederkehrende Attacken: 3

Häufigkeit: 0

Allgemeinbefinden während Krisen: 2

Lebensqualität/Fitness aktuell: 1

Wurde auf Giardinen untersucht: j

CRP-Wert ermittelt: n

CRP-Wert: <5

Albumin-Serumspiegel: (in g/dl) 0

PLI (Pankreas Spezifische Lipase):

Leberenzym AP:

Leberenzym GOT:

Folsäure:

Vitamin B12:

Juckreiz: 3

Endoskopie: n

Gibt es im sozialen Umfeld des Hundes eine Person mit chronischen Darmproblemen?: n

Alter des Hunds zu Krankheitsbeginn: 1-4

Datenfreigabe: j

CIBDAI-Score:7.75

Auftreten: 1-4

IGOR: Ja


Nach Beratung – Kundenfeedback und Outcome

Besserung
Sehr geehrter Herr Dr. BREUER,
Uanta befindet sich seit dem Erstberatungsgespraech Ende Juli dieses Jahres mit Ihnen in Remission. Sie vertraegt Lupovet Ibderma Iposense, auch Igor Reflux, Inu Trypton und LupEnterol bestens. Sehr gute Reaktion auch auf Intesticort und Salozopirin. Wir haben  Sauerkraut und Taleggio Kaese zugefuettert. Fell gut, kein Durchfall mehr, hat sogar 2 kg zugenommen, Laune bestens.  Wir haben uns fuer Nachberatung angemeldet. 
Herzliche Gruesse und nochmals vielen Dank

* Hinweis: Wir halten es für unsere tierärztliche Pflicht, alle vom Halter angegebenen Details der bisherigen leidensreichen Vorgeschichte darzustellen, es geht uns hier natürlich nicht um -grundsätzlich rechtens- vergleichende Werbung.


zurück zur Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen